Tipps für Ausflügs

 

Ausflug mit dem Auto
  
In Südböhmen finden Sie viele historische Denkmäler und interessante Stellen. Im Umkreis von etwa 50 km befinden sich gleich mehrere Burgen, Schlösser, Museen oder kirchliche Denkmäler. An erster Stelle ist es die Burg und Schloss Český Krumlov (Krummau), eines der bedeutendsten Denkmäler und in seiner Grösse das zweitgrösste Schloss in Böhmen. Unweit von Č. Krumlov vergessen Sie nicht den kleinen Ort Zlatá Koruna (Goldkron)  zu besuchen, wo sich das grosse Zistensienser Kloster mit einem der grössten Archiven befindet. Unweit von České Budějovice sollten Sie den Besuch des Schlosses Hluboká (Frauenberg) nicht vergessen, ein Objekt mit höchsten Besucherzahlen. Auch die Schlösser Červená Lhota und Dačice sind eines Besuches wert.
  
Wer aber für historische Objekte nicht viel Interesse hat, kann die Kalksteinhöhle in Chýnov bei Tábor besuchen oder das Naturschutzgebiet „Červené Blato“ (Rotes Moor) bei Nové Hrady (Gratzen).

Ausflug mit dem Fahrrad
  
Unweit vom Motel finden Sie gleich einige Radwanderwege. Der bekannteste ist der Radwanderweg „Rund um Třeboň“, der 39 km lang ist und 22 Haltestellen hat. Er bildet eine Runde durch bewaldete Landschaft mit mehreren Teichen östlich von Třeboň. Eine weitere bekannte Strecke trägt den Namen „Auf den Spuren der bekannten Sängerin Ema Destin“ und führt von dem Städtchen Stráž nad Nežárkou entlang des „Neue Flusses“ nach Třeboň. Interessant ist auch der Wanderweg „Rožmberk“, den Sie sowohl mit dem Fahrrad als auch zu Fuss absolvieren können. Er ist 22 km lang und hat 12 Haltestellen. Sein Thema ist die Teichwirtschaft und er führt daher auch am Damm unseres grössten Teiches Rožmberk.
   
Da wir uns unweit der Grenze  zu Österreich befinden, sind auch Ausflüge durch die Städtchen und Dörfer des niederösterreischen Waldviertels eine gute Möglichkeit für einen schönen Eintagsausflug im Sattel des Fahrrades.

Ausflug zu Fuss
    
Der bekannteste Wanderweg für Touristen ist der „Lehrpfad rund um den Teich Svět“ (Svět = die Welt). Es ist eine 12 km lange Strecke mit 16 Haltestellen, die einen geschlossenen Rundgang um den Teich Svět bildet. Dieser Lehrpfad ist auf die Geschichte und Gegenwart der Teichwirtschaft und des Badewesens orientiert, auf die Volksarchitektur, bedeutende Organismengesellschaften und charakteristische Pflanzenarten. Im Park auf der Südseite des Teiches können Sie die Gruft der Fürstenfamilie der Schwrazenbergs besuchen. Das Schloss von Třeboň gehört zu den grössten Schlosskomplexen bei uns. Im grösseren Teil des Schlosses befindet sich ein grosses und wichtiges Regionalarchiv, im übrigen Teil sind Ausstellungsräume mit Sammlungen aus der Rosenberger und Schwarzenberger Zeit in zwei unterschiedlichen Trassen und daneben eine Dauerexposition „Region von Třeboň – Landschaft und Menschen“.
    
Třeboň ist auch als Kurort bekannt, wo vor allem Krankheiten des Bewegungsapparats behandelt werden. Die Schwimmbassins in den Heilbädern sind in Nachmittags- und Abendstunden auch für die Öffentlichkeit zugänglich.
    
In den Herbstmonaten sind Třeboń und Umgebung ein ausgezeichnetes Gebiet für Pilzesammler und die herbstlichen Teichabfischungen im Oktober bis November sind schon ein traditioneller Anziehungspunkt.

 

 

 

Česky English Deutsch

Kontakt

Motel Petra Voka
Miloslav Sokolík
Holičky 40
379 01 Třeboň
Czech Republic

Tel./fax: +420 384 724 000
Web: www.motel-vok.cz
Email: Info@motel-vok.cz



vok_mapa.png

Besucher

124602
vok_foot.png